INTERNET

Erfahrungen mit dem Internetzugang

 
Der Provider VIPME bietet 2 recht interessante Tarife an

1. Mit Vipme Tourist 4G SIM-Karte bekommt man um 75 kn (ca.10.- €) eine Woche unlimitiertes Internet sowie günstiges telefonieren.

2. Mit dem Vipme daily tarifna (nur Datentransfer) kann man für 110.- kn (15.- €) frei wählbare 10 Tage jeweils 1GB surfen. Das heißt beim ersten Einstieg werden 10.- kn abgebucht und ein 24 Stunden Zyklus beginnt. In dieser Zeit kann 1 GB geladen werden. Wenn man nun nach 2 oder 3 Tagen wieder einsteigt beginnt ein neuer Abschnitt. Aufgeladen wird sehr einfach mit einem Code den es überal bei VIP-Shops gibt.

Gutes Neues Jahr

Peter Krasnitzer

(Januar 2017)
Viele Charteyachten sind bereits mit W-Lan ausgestattet. Fragen Sie Ihren Vercharterer.
(August 2014)


Nach dem EU-Beitritt Kroatiens wurden auch die Roaminggebühren dem deutlich günstigeren EU-Standard angepasst.
Da nun nahezu jeder Handytarif auch einen Internetzugang bietet, liegt es nahe, damit entweder direkt ins Internet zu gehen, oder mit dem Smartphone einen W-Lan-Hotspot herzustellen und auf diesen mit dem Notebook zuzugreifen.
Der Internettarif der Telekom beträgt 14,50 pro Woche.

(August 2014)

Nach vielem Fragen und vergeblichem Suchen in Zadar nach einem kroatischen USB-Stick bin ich letzendlich bei der Post in Preko fündig geworden. Internet per USB-Stick inkl. SIM-Karte für Smartphone/PDA/Notebook: 140 Kn für Prepaid-Stick und SIM-Karte von T-Mobile HR, darin sind bereits 20Kn Guthaben enthalten. Dieses hat bereits für eine Woche Wetternachrichten und teilweise Überblick aktuelle Nachrichten per Internet ausgereicht.

Viele Grüße Günter Tomczy

(Juni 2011)

Infos von T-Online-HR
 


Wir haben mit mobilem Internet in Kroatien sehr gute Erfahrung gemacht und holen uns täglich die genauen Wetterprognosen aufs Schiff. Dazu haben wir uns von Vodafone den "Vipme broadband USB Stick" gekauft. Der Stick wird mit Wertkarten, die überall erhältlich sind, aufgeladen und rechnet genau ab (1 Mb ist 1 Kuna). Er ist in jedem VIP Shop erhältlich und wird auch gleich im Geschäft installiert, also unbedingt Laptop beim Kauf mitnehmen. Die Homepage, über die man sich den genauen Verbrauch ansehen kann, kann auch in deutscher Sprache abgerufen werden. Wir sind sehr zufrieden mit unserem Internetzugang und hatten während unseres letzten Törns von Jezera über die dalmatinische Inselwelt bis Lastovo ein sehr guten Empfang.
Crew GALATEA
 

Also ich verwende eine Mobile Karte (Mobile Unlimited) unseres Telekomanbieters Swisscom. Funktioniert weltweit fast überall, zumindest dort wo Roamingverträge bestehen, d. h. in Kroatien und Slovenien gar kein Problem. Manchmal eine etwas knappe Bandbreite, aber zum Runterladen des Wetterberichts reicht es dann allemal! Man kann natürlich auch auf "gut Glück" in den Hafen ein offenes W-LAN suchen.
Urs Maurer
 

Ich nutze das Internet vom Handy aus zum Abruf des Wetterberichts von http://prognoza.hr/jadran_n.html Im Bereich von Zadar bis Trogir war das bisher auch auf allen vorgelagerten Inseln unproblematisch. Die Kosten hielten sich aufgrund der geringen Dateigröße immer in vertretbaren Grenzen.
Achim Winterstein
 

Hallo, wenn ich in Kroatien unterwegs bin benutze ich einen web´n walk-stick von T-Mobile HR. Das Paket kostet 199 Kuna, wobei der Stick schon dabei ist und 100 Kuna Guthaben auf der Karte ist. Es wird dann für 24 Stunden 20 Kuna abgebucht und man kann dann 100 MB Daten ziehen! Einen Bon zum Nachladen kann man sich an jeder Tankstelle oder an jedem Kiosk (TISAK) kaufen! Klappt einwandfrei und man muss nicht bis 9 Uhr warten bis in der Regel der Wetterbericht in den Marinas aushängt! Ebenfalls kaufe ich dann jedes mal eine T-Mobile SIMPA-Karte. Damit kann mich meine Famile mit einer Billigvorwahl aus Deutschland für 6-10 Cent pro Minute anrufen! Mit freundlichen Grüßen
Skipper Joe
 

Habe für längere Törns immer einen Laptop dabei, um wichtige Infos (Wetter) zu bekommen! Funktioniert in Kroatien echt super! Entweder in Österreich, oder noch besser und billiger in Kroatien, eine Telefonkarte kaufen, und lossurfen!
Lg Andi
 

VIPNet Prepaid UMTS Stick
um 175 kuna incl. 50MByte Datentransfer LG Josef
 

internetzugang haben wir hier in kroatien mit einem stick und einer prepaidkarte von vodafon. (gekauft in hr) super günstig. für 512 mb zahlen wir 200.00 kuna.
 

Hallo,
nach ausgiebigen Touren in der Kvarner Region in diesem Sommer muss man mal über die ACI`s meckern. Alle werben mit W-Lan Zugang. Allerdings hat die ACI wohl einen Generalvertrag mit T-Mobil HR abgeschlossen (nehme ich mal an), dergestalt das PrePaid Karten erworben werden müssen und die Verbindung erst mal irgendwie eingerichtet werden muss. Die Rezeptionsmitarbeiterinnen schüttelten ausnahmslos den Kopf auf die Frage ob es W-Lan Zugang gibt. Die Aussage war immer: „Eigentlich ja, aber sehr kompliziert, also eigentlich nicht“.
Mit freundlichen Grüßen / Dietmar Pock, Oberhausen

PS: Vorbildlich im W-Lan waren für uns Punat und Preko.